Regeln und Verständnis

American Football wird auf einem 100 Yard Feld gespielt, an dessen Enden sich die sogenannten Endzonen befinden. Üblicherweise stehen sich auf dem Feld jeweils 11 Spieler der Offense und Defense gegenüber. Das Ziel der Offense ist es, den Ball in die gegnerische Endzone zu bringen und dafür 6 Punkte zu erhalten. Danach haben sie die Möglichkeit aus kurzer Distanz einen weiteren Extrapunkt durch einen Schuss durch die Goalposts (Torstangen) oder zwei Punkte durch ein weiteres Erreichen der Endzone, zu erzielen.

Dafür muss die Offense den Ball mindestens 10 Yards in 4 Versuchen nach vorne bewegen, um auch weiterhin im Ballbesitz zu bleiben und erneute 4 Versuche, ein sogenanntes First Down, zu erhalten. Dabei kann der Quarterback den Ball entweder zu einem seiner Receiver (Passempfänger) werfen oder an den Runningback (Läufer) übergeben. Beide versuchen dann mit dem Ball so weit wie möglich in Richtung der gegnerischen Endzone zu laufen.

Die Aufgabe der Defense ist es, die eigene Endzone zu verteidigen und die Offense am Raumgewinn zu hindern und somit selbst das Angriffsrecht zu erlangen.
Schafft es die Offense nicht, genug Raumgewinn zu erzielen, könne sie auch einen Versuch dazu nutzen, den Ball durch die gegnerischen Goalposts zu schießen, um 3 Punkte, ein Fieldgoal, zu erhalten.

Neben der Offense und der Defense gibt es in den Mannschaften auch noch die Special-Teams. Diese Gruppe setzt sich üblicherweise aus Spielern der Offensive und Defensive zusammen und kommt zum Beispiel bei dem Schuss durch die Goalposts zum Einsatz.
Zu Beginn des Spieles, nach der Halbzeit und nachdem Punkte erzielt wurden, wird mit einem Kickoff entschieden, wo das gegnerische Team ihre Angriffsserie starten darf. Auch dafür ist das Special-Team zuständig.

Gewonnen hat das Team, das nach Ablauf der Spielzeit (in der NFL 4x 15 Minuten und bei uns meistens 4x 12 Minuten) mehr Punkte erzielt hat. Die Spielzeit wird von den 4 bis 7 Schiedsrichtern überwacht. Zusätzlich sind sie für die Einhaltung der Regeln zuständig. Wird ein Regelverstoß erkannt, signalisiert der jeweilige Schiedsrichter dies, indem er eine gelbe Flagge wirft.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Durch klicken auf  „nicht Akzeptieren“ wird die Website nur eingeschränkt funktionieren.