Am Wochenende trafen die Hannover Grizzlies auf ihren vorerst letzten Gegner vor einer 2-Monatigen Sommerpause. Die Hannoveraner konnten, trotz einiger Verletzungen, mit einem 50-Mann starken Kader nach Hamburg-Harburg reisen, um dort gegen die Ravens den 2. Platz der Tabelle zu verteidigen.

Hannover hatte das Spiel von Anfang an unter Kontrolle, konnte jedoch in der ersten Halbzeit keine Punkte sichern. Die Defense ließ kaum ein First-Down zu und die Offense versuchte mit langen Drives in die Hamburger Endzone zu gelangen.  

Nach der Halbzeitpause wurde das Tempo hochgehalten und die Grizzlies konnten mit 2 aufeinander folgenden Touchdowns von Mathias Reemts mit 0:14 in Führung gehen. Den Hamburgern gelang es nicht gegen die starke Defense anzukommen und so blieben die Gastgeber punktlos.

Ein besonderer Dank geht an unsere Frauenmannschaft, von der viele Spielerinnen angereist sind, um die Herren von der Tribüne aus zu unterstützten. 

Das nächste Spiel findet am 5. August gegen die Benefeld Black Sharks im heimischen Beekestadion in Hannover-Ricklingen statt. 


© Kapos Pixx