Am letzten Sonntag ging es in der Begegnung Hannover Grizzlies 97 vs. 1.AFC Miami Tigers Emden um den 2ten Platz in der Landesliga Nord Nds.

Beim Hinspiel verloren wir zwar mit 31:06, aber nachdem wir den Jade Bay Buccaneers aus Wilhelmshaven, vor zwei Wochen, es schwer gemacht haben ihre „weiße Weste“ zu behalten, wollten wir jetzt natürlich die Vizemeisterschaft nach Hause holen und so kam es auch.

Bei bestem Football-Wetter und dem ersten Kickoff durch den 1.AFC Miami Tigers aus Emden, ging es, wie schon erwartet, in eine spannungsgeladene Partie. Kurz darauf schaffte Carsten Claus (#84) den ersten Touchdown. Der Extrapunkt kam hinzu und so übernahmen wir die Führung. Einige Spielzüge später mussten wir, durch einen Punt, den Ball an die Emdener abgeben und sie verwandelten diesen Spielzug in einen 60 Yard-Touchdown-Lauf. Der anschließende PAT (Point after Touchdown) wurde erst für gut befunden, dann musste der Kick, durch eine illegale Formation der Miami Tigers, aber wiederholt werden. In der Wiederholung konnten wir den Kick abblocken und so stand es am Ende des ersten Quarters 07:06 für uns.

Bei einer Spielzeit von noch 04:31 min., auf der Uhr, im zweiten Quarter erreichten wir, durch Florian Fehrle (#28) unseren zweiten Touchdown. Der anschließende Extraprunkt war okay und wir gingen mit einem 14:06 für uns in die Halbzeit.

Nach der Pause gab es einen spannenden Schlagabtausch zwischen uns und den Miami Tigers, so dass keine Punkte im dritten Quarter erzielt wurden. Mitten im vierten Quarter bekam dann Patrick Jörn (#27) den Ball und schaffte den dritten Touchdown für uns in dieser Partie. Der PAT wurde aber durch die Miami Tigers aus Emden abgefangen. Kurz vor Ende des Spiels konnten die Tigers aus Emden noch ein Touchdown erzielen, wobei der Extrapunkt von uns wieder abgeblockt wurde. So endete das Spiel mit einem 20:12 und der Vizemeisterschaft für uns, den Hannover Grizzlies 97.

Bei diesem Spiel hatten wir tatkräftige Unterstützung durch das Geburtstagskind unseren „Junior-Coach“ Bennet. Bennet ist mit unseren „Jungs“ eingelaufen, war beim Coin Toss dabei, hat unseren Waterboys geholfen und hat am Schluss mit uns gefeiert. Es war ein toller Nachmittag!

One Team | One Dream | Go Grizzlies