Am vergangenen Samstag wurde das Rückrundenspiel des Stadtderbys Hannover Stampeders vs. Hannover Grizzlies 97 ausgetragen. Bei durchwachsenem Wetter, aber einer tollen Stimmung im Team ging es in eine spannende Partie.

Kurz nach dem Kickoff, zum ersten Quarter, verloren wir, durch einen Quarterback-Sack, den Ball an die Stampeders. Nach einigen Höhen und Tiefen, bei beiden Teams, gelang den Stampeders der erste Touchdown im Spiel. Der Extrapunkt konnte aber nicht umgesetzt werden. Bis zur Halbzeitpause verlief die Begegnung dann zwar ohne weitere Punkte, aber dafür war es ein toller Schlagabtausch.

600

Nach der Pause ging es dann erst einmal wie in der ersten Halbzeit weiter, bis wir, im dritten Quarter, mit einem Touchdown dagegen hielten und mit dem zusätzlichen Extrapunkt die Führung übernahmen. Im vierten Quarter konnten wir, mit einem ca. 35 Yard-Touchdown-Lauf, die Führung weiter ausbauen.

Beide Touchdown der Hannover Grizzlies 97 wurden durch Florian Fehrle #28 in die gegnerische Endzone getragen.

Somit endete das Match mit einem 06:13 für die Grizzlies.

Wie heißt es so schön „nach dem Spiel heißt vor dem Spiel“ und so begrüßen wir, am nächsten Sonntag auf unserem Homefield, die Jade Bay Buccaneers aus Wilhelmshaven.

One Team | One Dream | Go Grizzlies